Das WTTV Doppel Lennart Wehking (1.FC Köln) / Erik Bottroff (BV Borussia 09 Dortmund) errang bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin die Bronzemedaille in der Herren Doppel Konkurrenz. 

Wehking/Bottroff siegten zunächst im Achtelfinale gegen Spreckelsen/Spreckelsen sicher mit 3-0 und zogen damit in das Viertelfinale ein, wo es dann bereits um Medaillen ging. In einem sehr engen Match gegen die Jugendnationalspieler Dennis Klein/Kilian Ort behielt die westfälische Kombination die Oberhand und zog somit ins Halbfinale ein. Die Bronzemedaille war den Beiden somit sicher. Am Sonntag Mittag ging es dann im Halbfinale um den Finaleinzug gegen die mehrfachen Deutschen Meister und Titelverteidiger Ruwen Filus / Ricardo Walther. Hier endete schliesslich der Weg der beiden Zweitliga Spieler und Erik Bottroff und Lennart Wehking konnten sich über eine verdiente Bronzemedaille freuen. Wir gratulieren den beiden sympathischen Sportlern.