Ein erfolgreiches Wochenende lieferten die Herren Mannschaften 2-6 ab. 3 Siege bei 2 Niederlagen lautet die Bilanz des ersten 2. Spieltags der Saison 2017/2018. Hier nun die Ergebnisse im Einzelnen:

TTV Ronsdorf – BVB 2 3:9

Eine starke Leistung legte unsere Zweitvertretung in Ronsdorf hin. Schon nach den Doppeln lag man mit 2:1 in Führung. Mit jeweils zwei Einzelerfolgen legten Wencheng Qi und Vu Tran Le weitere Grundsteine für den Sieg. Kirill Fadeev konnte sein erstes Einzel in der Oberliga im oberen Paarkreuz erzielen. Marvin Maiwald und Kagan Kizilates kamen zu deutlichen Erfolgen.

BVB: Qi 2:0, Fadeev K. 1:1, Tran Le 2:0, Marian Maiwald 1:0, Marvin Maiwald 1:0, Kizilates 1:0 Qi/Fadeev K. 1:0, Tran Le/Kizilates 0:1, Maiwald/Maiwald 1:0

 

BVB 3 – DJK BW Annen 2 9:1

Einen erneuten Kantersieg gab es für die Borussen gegen die Mannschaft aus Witten. Der erste Tabellenführer der Saison musste nur in einem Spiel über die volle Distanz gehen. Starke Einzelleistungen sorgten dann für den Sieg.

BVB3: Dähne 2:0, Traxel 1:0 , Möllmann 1:0, Hornschuh 1:0, Cufta 0:1, Heinz-van Beek 1:0, Dähne/Möllmann 1:0, Traxel/Cufta 1:0, Hornschuh/Heinz-van Beek 1:0

SV Westfalia Somborn 2 - BVB 4 9-4

Das Team um Udo Lautenschläger mußte am Sonntag Morgen in eine Niederlage einwilligen. Bereits nach den Doppeln lag man mit 1-2 zurück. In den Einzel leistete das Team erbitterten Widerstand, jedoch konnte eine Wende nicht mehr erzwungen werden.

BVB 4: Lautenschläger 1-1, Traxel 1-1, Burtakov 0-2, Schäfer 1-1, Lachmann 0-1, Stephan 0-1, Traxel/Butakov 1-0, Lautenschläger/Stephan 0-1, Schäfer/Lachmann 0-1 

BVB 5 - SV Widukind Hohensyburg 2 9-4

Eine starke Leistung lieferte die 5.Mannschaft ab. Ohne das etatmäßige Spitzenpaarkreuz angetreten, konnte das Team 9-4 gewinnen. Marcel Stephan und Willi Schlömer überzeugten mit jeweils 2 Einzelsiegen. Ersatzspieler Hermund Klette behielt im Einzel, wie auch im Doppel seine weiße Weste.

BVB 5: Stephan 2-0, Majewski 1-1, Schlömer 2-0, Li 1-1, Klette 1-0, Golubov 0-1, Stephan/Li 1-0, Majewski/Golubov 0-1, Schlömer/Klette 1-0

BVB 6 - DJK Westfalia Kirchlinde 2 5-9

In eine unglückliche Niederlage musste die 6. Herren einwilligen. Nachdem das BVB Team bis zur Hälfte des Spieles 5-4 geführt hatte, konnte Kirchlinde hiernach das Blatt drehen und siegte verdient. Eine gute Leistung lieferte hier wieder Sebastian Fay, der immer noch ohne Niederlage im Einzel ist, sowie an der Seite von Andreas Joswig im Doppel.

BVB 6: Klette 1-1, Becher 0-2, Joswig 1-1, Kalinichenko 0-2, Goultchin 0-2, Fay 1-0, Klette/Goultchin 1-0, Becher/Kalinichenko 0-1, Joswig/Fay 1-0